Hochwertiger Rohstoff
in Hülle und Fülle!

 




Unser Vorkommen an sehr hellem, feinkristallinem Calcit entstammt der Malm-Epsilon-Schichtung der schwäbisch-en Alb. Diese vor ca. 150 Mio. Jahren entstandene Jura-Formation ist Garant für unser chemisch hochreines Gestein mit einem Calciumcarbonatgehalt von ca. 99%.

Hieraus bauen wir die Rohstoffe für unsere hochwertigen Füllstoffqualitäten und Körnungen ab.

Das firmeneigene Vorkommen stellt die Versorgung für viele Generationen sicher.

Unsere Produktionsstätte liegt verkehrstechnisch sehr günstig an der Autobahn A7, ca. 60 km nördlich von Ulm.